Designstand, Messestand, Messestanddesign, Messebauer

Hannover Messe: Alles, was Sie wissen müssen

Was ist die Hannover Messe?

Der Hannover Messe ist eine der weltweit größten Messen, die sich der Weiterentwicklung der Branche widmet. Sie findet auf dem Hannover Messegelände in Hannover statt und wird von der Deutschen Messe AG organisiert. In der Regel gibt es über 6.500 Aussteller und 250.000 Besucher.

Gebäudeautomation und -technik, Beschichtungsmaterialien, Luftkompressoren, Gaskompressoren, Umwelttechnik, Fabrikausrüstung, Drucklufttechnik, Mikroaktuatorsysteme, Motoren, Planungssoftware, Kältetechnik, Robotik und additive Fertigungssysteme sind allesamt im Produktportfolio des Unternehmens enthalten Portfolio.

Wo findet die Hannover Messe 2022 statt?

Der Hannover Messe findet fünf Tage lang, von Montag, 25. April bis Freitag, 29. April 2022, in Hannover statt.

Der Hannover Messe ist die weltweit größte Technologiemesse und vereint führende internationale Messen (Industrielle Automatisierung, MDA, Energie, Digitale Fabrik, Comvac, Industrielle Versorgung sowie Forschung und Technologie) an einem Ort. Dadurch verfügt die Ausstellung über ein unverwechselbares Themen- und Produktspektrum und spiegelt die Themen dieser prominenten Messen wider, die sich insbesondere über die gesamte industrielle Wertschöpfungskette erstrecken, von einzelnen Komponenten bis hin zu intelligenten Fabriken. Dies spiegelt sich auch im Motto der Hannover Messe wider: „Die Welt der Technik kommt nach Hannover.“ Aussteller haben die Möglichkeit, das Marktpotenzial ihres Unternehmens und ihrer Produkte voll auszuschöpfen und branchenübergreifend Geschäfte zu machen. Darüber hinaus werden bisherige Trends und neue Innovationen in verschiedenen Foren ausführlich diskutiert. 

Wer nimmt an der Hannover Messe 2022 teil?

Im Jahr 2022 wird die Hannover Messe voraussichtlich bis zu 6.000 Aussteller haben, die bahnbrechende Innovationen in den Bereichen Fertigung, Automatisierung und Bewegungsantriebe, digitale Ökosysteme, Energielösungen und internationale Ausstellungen präsentieren. Durch die Zusammenführung aller wichtigen Industriezweige verwandelt sich die Ausstellung in einen einzigartigen Treffpunkt für Investoren und Entscheidungsträger. Mehr als ein Drittel der Messebesucher kommen aus anderen Ländern als Deutschland und haben in der Regel klare wirtschaftliche Ziele und eine hohe Kaufkraft.

Unternehmen aus den Bereichen industrielle IT, Forschung und Entwicklung, integrierte Automatisierung, Energiesysteme und -prozesse sowie andere Bereiche sind zur Teilnahme an der Veranstaltung herzlich willkommen. Profis aus mehr als 20 verschiedenen Branchen nutzen ihre Produkte. Auf Veranstaltungen wie dem Young Engineers Day und dem Young Tech Enterprise für Startups werden neue Talente gefördert. Frauen, die Führungspositionen innehaben oder eine solche anstreben, nehmen an der WoMenPower-Konferenz teil. Auch hochkarätige Fachleute und Politiker zieht es zur Hannover Messe.

Was können Sie von der Hannover Messe 2022 erwarten? 

HANNOVER MESSE Im Jahr 2022 steht die industrielle Transformation im Mittelpunkt, die von zwei Megatrends angetrieben wird: der industriellen Digitalisierung und der Reduzierung der CO2-Emissionen.

Die Digitalisierung umfasst ein breites Themenspektrum, darunter Vernetzung, Datenanalyse, Internet der Dinge, Plattformen, künstliche Intelligenz und IT-Sicherheit. Unternehmen, die auf dem Weltmarkt wettbewerbsfähig bleiben wollen, müssen die Digitalisierung nutzen, um Produkte schneller und effizienter zu erstellen, herzustellen und zu verkaufen. Elektrotechnik, Maschinen- und Anlagenbau, Software- und IT-Unternehmen zeigen in Hannover, wie die Automatisierung und Digitalisierung ganzer Produktions- und Geschäftsprozesse gelingen kann.

Durch innovative Lösungen kann die Industrie angemessen auf die zunehmende politische und gesellschaftliche Diskussion zum Thema Umweltschutz reagieren. Unter anderem zeigen Unternehmen aus der Energiebranche, wie Industrieunternehmen ihren Energieverbrauch und CO2-Ausstoß drastisch reduzieren können Hannover Messe. Mit diesen Zukunftstechnologien leistet die Industrie einen wesentlichen Beitrag zur Erreichung nationaler und internationaler Klimaziele.

„Mit dem Schwerpunktthema Industrial Transformation und der Integration der physischen Messe mit innovativen digitalen Produkten macht die Hannover Messe die Zukunft der Branche erlebbar“, sagt Köckler. Damit können wir im April 2022 endlich „in Sachen Industrieproduktion zurück in die Zukunft reisen.“

Die 4Ds

Dr. Gunther Kegel, CEO von Pepperl+Fuchs und Vorsitzender des Aufsichtsrats der Hannover Messe, betonte die Bedeutung des persönlichen Messekontakts gegenüber virtuellen Veranstaltungen. Dr. Kegel sprach über die vier D’s, die er verwendet, um die Herausforderungen der Branche zu definieren:

  • Digitalisierung

Industrie 4.0 und das Internet der Dinge, die seit mehr als zehn Jahren ein zentrales Thema der Hannover Messe sind, führen die Diskussion über digitale Anwendungen und neue Geschäftsmodelle, die durch den technologischen Fortschritt ermöglicht werden, fort. Es ist erwähnenswert, dass sich künstliche Intelligenz (KI) zu einer leistungsstarken Technologie für maschinelles Lernen entwickelt hat, die die Branche in einer Vielzahl von Branchen in neue Richtungen treiben wird.

  • Dekarbonisierung

 „Um diese Dekarbonisierungsprobleme zu überwinden, müssen wir unser Geschäft dekarbonisieren und Produkte an unsere Kunden liefern.“ Dr. Kegel erklärte, dass dies in einem synchronisierten System erneuerbare Energien und eine deutlich höhere Energieeffizienz erfordert und dass neue Lösungen auf der Hannover Messe 2022 demonstriert werden.

  • Deglobalisierung

„Wie können wir belastbare Lieferketten wie Chiplieferanten aufrechterhalten, wenn Handelsbereiche entkoppelt werden?“ Dr. Kegel erkundigte sich. „Protektionismus und Deglobalisierung sind kein Ersatz für Fortschritt in Wirtschaft und Gesellschaft.“

  • Demografie

„Der Mangel an Fachkräften trifft das Geschäft ziemlich hart“, bemerkte Dr. Kegel, „und die Covid-Epidemie hat diese Bedenken noch verstärkt.“ „Wir ermutigen junge Menschen, ein Studium in Mathematik, Ingenieurwesen, Naturwissenschaften und Technik zu absolvieren, was ein kontinuierlicher Prozess ist, der die Beteiligung der Industrie erfordert.“

Anmeldung

Besucher: Ab Mitte Februar 2022 können Sie Ihr Ticket online erwerben oder mit einem Ticketcode aktivieren. https://www.hannovermesse.de/en/for-visitors/tickets/index-2

Weitere Informationen und Anmeldungen finden Sie unter https://www.hannovermesse.de/

Abschluss

Suchen Sie nicht länger nach Unterstützung bei der Einrichtung einzigartiger Messestände für Ihre bevorstehende Veranstaltung. Unser Team aus engagierten Fachleuten unter Exposol verfügt über langjährige Expertise und steht Ihnen gerne zur Verfügung. Für weitere Informationen kontaktieren Sie uns bitte.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Messebauunternehmen

Über uns

Die SOL GmbH ist ein Großformat Messestandgestaltung und Bauagentur. Wir sind Experten in Maßgeschneiderte Ausstellungsstände, tragbare Displays für Werbeaktionen und Aktivierungen sowie modulare Ausstellungsstände für Kongresse und Konferenzen. Vom Bau komplexer Messestände bis hin zur individuellen Gestaltung kleiner Ausstellungsbausätze können wir Sie überall in Europa bedienen.

Kontaktiere uns

SOL GmbH
Mobil: +49 152 36967869

Adresse:
Hanauer Landstraße 291B, Frankfurt am Main 60314, Germany.

SOL GmbH 2023. Alle Rechte vorbehalten

Kontakt Formular
EIN ANGEBOT BEKOMMEN
Schieberegler schließen
de_DEDE