Going Big: Die besten Messestanddesigns in Frankfurt auf internationalen Messen und Messen

Going Big: Die besten Messestanddesigns in Frankfurt auf internationalen Messen und Ausstellungen

Einführung

Wenn es darum geht, sich auf internationalen Messen und Messen in Frankfurt einen Namen zu machen, ist es oft der erste Eindruck, der bleibt. Wirklich großartige Messestanddesigns gehen jedoch über die bloße Ästhetik hinaus; Sie kombinieren erfolgreich Benutzerfreundlichkeit und visuelle Attraktivität und hinterlassen einen bleibenden Eindruck bei den Besuchern. 

In diesem Artikel bewerten wir den Kern einprägsamer Designs, befassen uns mit den Einflüssen von Farbe und Beleuchtung und besichtigen ausführlich Frankfurts beeindruckendste Messestandkreationen. Außerdem geben wir Ihnen Schritt-für-Schritt-Anleitungen zum Erstellen des Bestes Messestanddesign in Frankfurt die ein nachhaltiges Markenerlebnis schaffen.

Kreative Konzeptualisierung: Der Herzschlag des besten Messestanddesigns in Frankfurt

Jedem erstklassigen Messestanddesign in Frankfurt liegt ein Konzept zugrunde, das die Aufmerksamkeit des Publikums fesselt, seine Kreativität anregt und einen unauslöschlichen Eindruck hinterlässt. Eine gewöhnliche Präsentation kann durch einen Prozess, der als kreative Konzeptualisierung bekannt ist, zu einem außergewöhnlichen Erlebnis werden.

  • Die Vision gestalten: Wo der Fantasie freien Lauf nimmt

Stellen Sie sich Folgendes vor: Es gibt einen Funken, bevor der Stand zum Leben erwacht, die Wände hochgehen und die Lichter angehen. Es ist der Moment, in dem ein Team von Kreativen zusammenkommt, bewaffnet mit Kaffee und Leidenschaft, um das nächste große Ding zu erarbeiten. Hier beginnt die Magie, wilde Ideen finden ihren ersten Atemzug und der Grundstein für ein beeindruckendes Design wird gelegt.

  • Geschichtenerzählen durch den Raum: Design mit Zweck

Aber es ist wichtiger, eine Geschichte zu erzählen, als nur schöne Bilder zu verwenden. Jede Ausstellung ist eine leere Leinwand, eine Chance, mehr als nur die Produkte eines Unternehmens zu kommunizieren. Welche Emotionen möchten Sie hervorrufen? Diese Fragen prägen die Erzählung Ihres Standes – eine Erzählung, die bei jedem Passanten Anklang findet und ihn in Ihre Welt hineinzieht.

  • Grenzen überschreiten: Vom Konzept zur Realität

In diesem Bereich der kreativen Konzeptualisierung gibt es keine Grenzen, kein „zu groß“ oder „zu ehrgeizig“. Hier werden Ideen erweitert, Grenzen verschoben und das Unmögliche möglich. Es ist der Punkt, an dem Designer, Architekten und Träumer zusammenarbeiten und jeder sein einzigartiges Fachwissen einbringt, um ein Konzept in ein greifbares Wunder zu verwandeln.

  • Das Unerwartete annehmen: Eine Entdeckungsreise

Das Schöne an der kreativen Konzeptualisierung ist ihre Unvorhersehbarkeit. Es geht darum, das Unerwartete anzunehmen und offen für Inspiration von unerwarteten Orten zu sein. Es geht darum zu erkennen, dass ein scheinbar banaler Gegenstand die Idee auslösen kann, die Ihren Stand in einen Hingucker verwandelt. So ist es eine Reise, die mit einem einzigen Konzept beginnt und für alle Beteiligten zu einem unvergesslichen Erlebnis wird.

Über den Schein hinaus mit dem besten Messestanddesign in Frankfurt: Funktionalität mit optischer Attraktivität verbinden

Dabei geht es nicht nur darum, bei einer Veranstaltung, bei der jeder Stand um die Aufmerksamkeit der Besucher konkurriert, ein auffälliges Spektakel zu inszenieren. Der Bestes Messestanddesign in Frankfurt vereint auf perfekte Weise Benutzerfreundlichkeit mit ästhetischem Reiz und legt die Messlatte für Engagement und Wirkung höher. Lassen Sie uns lernen, wie Sie einen Auftritt hinlegen, der mehr als nur großartig ist.

  • Der Tanz der Verkehrsströme und Interaktionszonen

Stellen Sie sich vor, Sie betreten eine Ausstellungshalle, die einer geschäftigen Stadt ähnelt. Die Menschen fließen reibungslos, geleitet von unsichtbaren Wegen, die sie zu unterschiedlichen Erfahrungen führen. Es ist die Magie des Verkehrsflusses und der Interaktionszonen. Ein gut gestalteter Stand berücksichtigt die natürliche Bewegung der Teilnehmer und stellt sicher, dass sie mühelos von einem Bereich zum anderen navigieren können.

  • Von der Anzeige zum Erlebnis: Interaktionspunkte schaffen

Heutzutage suchen Menschen nach Erlebnissen, die ihre Sinne und ihren Intellekt anregen. Hier kommen Interaktionspunkte ins Spiel. Stellen Sie sich einen Stand vor, an dem die Besucher Ihre Produkte anfassen, ausprobieren und erleben können. Von Touchscreens, die immersive Produktdemos bieten, bis hin zu Workshops, die wertvolle Fähigkeiten vermitteln – jeder Interaktionspunkt verwandelt Ihren Stand in einen aktiven Spielplatz des Engagements.

  • Komfortzonen und Gesprächsecken

Inmitten der Hektik einer Ausstellung sehnen sich die Besucher oft nach einem Moment der Ruhe. Hier kommen gut platzierte Komfortzonen und Gesprächsecken ins Spiel. Stellen Sie sich gemütliche Sitzbereiche vor, in denen die Teilnehmer Platz nehmen und sich mit den Vertretern unterhalten können. In diesen Zonen geht es nicht nur darum, müde Füße auszuruhen; Es geht darum, Verbindungen zu schaffen, die über die Messefläche hinausgehen.

  • Ein Stand, der die Sprache Ihrer Marke spricht

Ein wirklich bemerkenswerter Messestand ist eine Erweiterung der Identität Ihrer Marke. Es spricht die gleiche Sprache – ob verspielt, professionell oder innovativ. Stellen Sie sich einen Stand vor, der Ihre Produkte präsentiert und die Persönlichkeit Ihrer Marke verkörpert. Jedes Element erzählt eine Geschichte, die bei Ihrer Zielgruppe Anklang findet, von der Farbpalette bis zu den verwendeten Materialien.

In der sich ständig weiterentwickelnden Ausstellungs- und Messenlandschaft gehen die besten Messestanddesigns in Frankfurt über den bloßen Schein hinaus. Denken Sie daran, dass die Schaffung eines wirkungsvollen Standes über die Oberfläche hinausgeht – es geht darum, ein Erlebnis zu schaffen, das in den Köpfen und Herzen jedes Teilnehmers, der Ihre Welt betritt, nachhallt.

Die Einflüsse von Farbe und Beleuchtung auf das beste Messestanddesign in Frankfurt

Bei der Herstellung Bestes Messestanddesign in Frankfurt, Farbe und Beleuchtung sind die unbemerkten Helden. Diese Komponenten fungieren als Stimmungsmaler, Atmosphärenbildner und emotionale Leiter und nicht nur als dekorative Akzente. Lassen Sie uns herausfinden, wie Farbe und Beleuchtung Ihren Stand zu einem unvergesslichen Erlebnis machen können.

  • Malen mit Farbe: Emotionen wecken und Engagement fördern

Farbe ist eine Sprache, die keiner Worte bedarf und direkt zu unseren Emotionen und Wahrnehmungen spricht. Stellen Sie sich einen Stand vor, der in warme, lebendige Farbtöne getaucht ist – er strahlt Energie und Spannung aus und zieht die Besucher wie ein Magnet an. Kühle und ruhige Töne hingegen schaffen eine ruhige Oase für bedeutungsvolle Gespräche.

Wählen Sie Farben aus, die zu Ihrer Markenidentität und der Botschaft, die Sie vermitteln möchten, passen. Mutige und kontrastreiche Kombinationen können Aufmerksamkeit erregen, während harmonische Farbpaletten Raffinesse vermitteln. Aber denken Sie daran: Weniger ist oft mehr. Eine sorgfältig ausgewählte Farbgebung kann den Zweck Ihres Standes vermitteln und einen bleibenden Eindruck hinterlassen.

  • Den Weg erhellen: Aufmerksamkeit lenken und die Bühne bereiten

Die Beleuchtung ist wie ein Regisseur, der die Bühne für die Geschichte Ihres Standes bereitet. Es geht nicht nur um Sichtbarkeit; Es geht darum, Schwerpunkte zu schaffen, die Bewegung der Teilnehmer zu leiten und Schlüsselelemente hervorzuheben. Stellen Sie sich vor, dass Scheinwerfer Ihre Starprodukte beleuchten und wie eine Schatzkarte neugierige Blicke auf sich ziehen.

Berücksichtigen Sie die Intensität, Richtung und Farbtemperatur Ihrer Beleuchtung. Warmes, sanftes Licht kann eine gemütliche Atmosphäre schaffen, während helles und gerichtetes Licht bestimmte Bereiche hervorheben kann. Setzen Sie die Beleuchtung strategisch ein, um die Besucher durch Ihren Stand zu leiten und sie bei jedem Schritt engagiert und neugierig zu halten.

Die Symphonie aus Farbe und Licht: Unvergessliche Erlebnisse schaffen

Farbe und Beleuchtung funktionieren nicht isoliert; Sie tanzen zusammen in einer Symphonie der Erfahrung. Stellen Sie sich einen Stand mit tiefem Blau und sanfter Beleuchtung vor – als würden Sie eine ruhige Unterwasserwelt betreten. Oder stellen Sie sich eine Verschmelzung lebendiger Farben mit dynamischer Beleuchtung vor, um eine energiegeladene Atmosphäre zu schaffen, die zu Gesprächen anregt.

Die Magie liegt darin, die perfekte Harmonie zwischen Farbe und Beleuchtung zu finden, die zum Konzept und den Zielen Ihres Standes passt. Experimentieren Sie, seien Sie mutig und lassen Sie Ihrer Kreativität freien Lauf. Denken Sie also bei der Gestaltung Ihres Standdesigns daran, dass Farbe und Beleuchtung Ihre Verbündeten sind, um eine visuelle Symphonie zu schaffen, die bei jedem Besucher, der durch Ihre Türen geht, Anklang findet.

Das Außergewöhnliche: Das Bemerkenswerteste und Beste Messestanddesign in Frankfurt

Frankfurt ist ein Beispiel für Innovation und Einfallsreichtum in der florierenden Welt der internationalen Ausstellungen und Messen. Einige der besten Frankfurter Messestanddesigner haben es hier geschafft, unvergessliche Momente zu schaffen. Lassen Sie uns durch die Pracht dieser außergewöhnlichen Kreationen reisen, die die Besucher inspiriert und beeindruckt haben.

„Enchanted Elegance“: Ein Rundgang durch einen Stand mit skurrilem Waldmotiv

Das Designkonzept dieses Standes ist ein fantasievolles Meisterwerk, bei dem hoch aufragende Bäume, lebendige Flora und skurrile Kreaturen zusammenkommen. Es ist ein Beweis dafür, wie sich die Schönheit der Natur nahtlos in Innenräume integrieren lässt.

  • Designkonzept: Die Natur nach drinnen holen – Stellen Sie sich einen Raum vor, in dem sich die Teilnehmer inmitten hoch aufragender Bäume befinden, als würden sie durch einen ätherischen Wald gehen. Dieser Stand verwischt auf brillante Weise die Grenzen zwischen dem Natürlichen und dem Konstruierten und lädt die Besucher ein, in eine Welt voller Wunder einzutreten.
  • Materialien und Strukturen: Die Handwerkskunst hinter den Bäumen – Obwohl diese Bäume künstlich sind, sind sie bemerkenswert lebensecht. In jeden Aspekt dieses Raums wurde unglaubliche Sorgfalt gesteckt, von den detaillierten Holzarbeiten bis hin zur realistischen Begrünung. Es bringt wirklich die Natur nach drinnen. Durch die Kombination organischer Materialien und Texturen entsteht das Gefühl, in einem echten Wald zu sein.
  • Attendee Experience: Besucher in ein Märchen einladen – Das Betreten dieses Standes ist wie das Betreten eines Bilderbuchs. Die Teilnehmer beteiligen sich durch Erleben, nicht nur durch Zuschauen. Sie können in dieser wunderbaren Umgebung interagieren, hineinschauen und sich voll und ganz darauf einlassen. Es ist eine immersive Reise, die die Aufmerksamkeit der Menschen nicht nur mit ihren Augen, sondern auch mit ihren Herzen fesselt.
„Futuristic Fusion“: Ein Einblick in einen technologieintegrierten Stand

Auf unserem Weg durch diese außergewöhnlichen Stände befinden wir uns in einem Bereich, in dem Technologie und Design zusammenfließen und den Besuchern einen Einblick in die Möglichkeiten von morgen bieten.

  • Der Mix aus Technologie und Design: Interaktive Bildschirme und mehr – Stellen Sie sich interaktive Bildschirme vor, die auf Ihre Berührung reagieren, und futuristische Displays, die Sie in ferne Welten entführen. An diesem Stand geht es nicht nur um die Präsentation von Produkten; Es geht darum, ein interaktives, technologiegestütztes Erlebnis zu schaffen, das die Teilnehmer in Erstaunen versetzt.
  • Navigating Tomorrow: Wie der Stand zukünftige Trends widerspiegelt – Dieser Stand ist mehr als nur Gadgets, er ist ein Portal in die Zukunft. Es spiegelt die Trends wider, die Branchen prägen, und regt Gespräche über die Möglichkeiten an, die vor uns liegen. Es ist ein Fest der Innovation und eine Einladung, Teil dieser Reise zu sein.
  • Die Innovatoren von morgen inspirieren: Ermutigung zur Erforschung neuer Technologien – Für die jungen Köpfe, die diesen Stand betreten, ist er ein Spielplatz der Inspiration. Es geht nicht nur um auffällige Technologie; Es geht darum, Neugier zu wecken und sie zu ermutigen, die Möglichkeiten der Technologie zu erkunden.
„Kulturkaleidoskop“: Vielfalt durch Design feiern

Während wir unsere Reise fortsetzen, finden wir uns in einem Raum wieder, in dem Kulturen gefeiert werden, in dem Design zu einer Brücke zwischen Tradition und Moderne wird.

  • Design als kulturelle Brücke: Tradition und Moderne verbinden – Dieser Stand ist ein Meisterwerk der kulturellen Fusion. Traditionelle Elemente auf der ganzen Welt verschmelzen harmonisch mit modernem Design und schaffen einen farbenfrohen Wandteppich, der Vielfalt und Einheit feiert.
  • Jenseits der Ästhetik: Wie kulturelle Stände globale Verständigung fördern – Es geht nicht nur darum, eine Instagram-würdige Kulisse zu schaffen; Es geht darum, globale Verbindungen zu fördern. Die Teilnehmer können mit Vertretern verschiedener Kulturen in Kontakt treten und mehr über Traditionen und Geschichten erfahren, die ihren Horizont erweitern.
  • Schätze zum Mitnehmen: Souvenirs und Erlebnisse aus aller Welt – Über Broschüren hinaus bietet dieser Stand greifbare Erinnerungen. Traditionelle Snacks, Kunsthandwerk und interaktive Erlebnisse werden zu Souvenirs, die die Teilnehmer bei sich tragen, zu greifbaren Erinnerungen an die kulturelle Reise, die sie unternommen haben.
„Eco-Vision“: Die grüne Revolution im Messestanddesign

Dieser Stand ist ein Beweis für eine grünere Zukunft in einer Welt, in der Nachhaltigkeit an erster Stelle steht.

  • Nachhaltige Symbiose: Natur mit futuristischem Design verschmelzen – Dieser Stand ist eine harmonische Mischung aus Natur und futuristischem Design. Natürliche Elemente verschmelzen nahtlos mit zukunftsweisenden Konzepten und sorgen für frischen Wind im Messe-Chaos.
  • Materialien und Auswirkungen: Von recycelbaren Materialien zu wiederverwendbaren Materialien – Jeder Aspekt dieses Standes zeigt sein Engagement für Umweltfreundlichkeit, von recycelten Materialien bis hin zu energieeffizienter Beleuchtung. Es geht nicht nur um Design; Es ist eine Botschaft der gelebten Nachhaltigkeit.
  • Bildung durch Design: Umweltbewusstsein in einem Stand schärfen – Dieser Stand ist ein pädagogischer Leuchtturm, der sich für umweltbewusste Entscheidungen einsetzt. Interaktive Displays und Workshops binden die Teilnehmer ein und vermitteln ihnen das Wissen, um umweltfreundliche Entscheidungen zu treffen.

Diese bemerkenswerten Designs sind mehr als nur Strukturen; Es sind Geschichten, Erfahrungen und Inspirationen. Lassen Sie uns zum Abschluss unserer Reise durch diese großartigen Chroniken als Inspirationsquellen für diejenigen dienen, die einen unauslöschlichen Eindruck im Frankfurter Messestanddesign hinterlassen möchten.

Praktischer Leitfaden: Gestalten Sie Ihr eigenes bemerkenswertes und bestes Messestanddesign in Frankfurt

Erstellen der Bestes Messestanddesign in Frankfurt ist mehr als nur das Anordnen von Wänden und Bannern – es geht darum, eine fesselnde Geschichte zu weben, die bei Ihrem Publikum Anklang findet. Begeben wir uns auf die Reise, um einen außergewöhnlichen Stand zu gestalten, der einen bleibenden Eindruck hinterlässt.

Definieren Sie Ihre Ziele: Was möchten Sie mit Ihrem Stand erreichen?

Jede Reise beginnt mit einem Ziel vor Augen. Definieren Sie bei der Gestaltung Ihres Messestandes klar Ihre Ziele. Bringen Sie ein neues Produkt auf den Markt, bauen Sie Markenbekanntheit auf oder knüpfen Sie Branchenkontakte? Ihre Ziele werden jede Designentscheidung beeinflussen, die Sie treffen.

Halten:

  • Ihre Nachricht: Welche Schlüsselbotschaft oder Emotion möchten Sie vermitteln?
  • Ihr Publikum: Auf wen zielen Sie ab? Was sind ihre Interessen und Vorlieben?
  • Ihre Ziele: Welche konkreten Ergebnisse wünschen Sie sich von dieser Veranstaltung?
Mit Bedacht budgetieren: Ressourcen für Design, Bau und Engagement zuweisen

Ihr Budget ist Ihr Kompass, der Sie durch den Designprozess führt. Verteilen Sie Ihre Ressourcen sinnvoll auf Design, Konstruktion, Technologieintegration und Teilnehmereinbindung. Denken Sie daran, dass ein Gleichgewicht zwischen optischer Attraktivität und Praktikabilität entscheidend ist.

Tipps zur effektiven Budgetierung:

  • Priorisieren: Weisen Sie Elementen mehr Ressourcen zu, die direkt mit Ihren Zielen übereinstimmen.
  • Flexibilität: Planen Sie ein Notfallbudget für unvorhergesehene Ausgaben ein.
  • Wirkung maximieren: Investieren Sie in Elemente, die Ihr Publikum am meisten beeinflussen.
Kollaborativer Designprozess: Einbindung kreativer Köpfe aus verschiedenen Disziplinen

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt, wenn Köpfe verschiedener Disziplinen aufeinanderprallen. Beauftragen Sie Fachleute aus den Bereichen Design, Architektur, Technologie und Marketing. Ihre vielfältigen Perspektiven verleihen Ihrem Stand Leben und sorgen für einen ganzheitlichen Ansatz.

Vorteile der Zusammenarbeit:

  • Frische Ideen: Holen Sie sich innovative Ideen, an die Sie vielleicht noch nicht gedacht haben.
  • Ganzheitlicher Ansatz: Ein multidisziplinäres Team stellt sicher, dass jeder Aspekt berücksichtigt wird.
  • Innovation: Die gegenseitige Befruchtung von Ideen führt zu innovativen Lösungen.
Nachhaltigkeit ist wichtig: Ideen für die Integration umweltfreundlicher Elemente in Ihren Stand

Integrieren Sie Umweltfreundlichkeit in Ihr Design und zeigen Sie den Teilnehmern, dass sich Ihre Marke um den Planeten kümmert. Von recycelten Materialien bis hin zu energieeffizienter Beleuchtung – Ihr Stand kann sich positiv auf Sie auswirken.

Tipps für umweltfreundliches Design:

  • Wiederverwertete Materialien: Verwenden Sie im Bauwesen recycelte und wiederverwendbare Materialien.
  • Energieeffizienz: Entscheiden Sie sich für LED-Beleuchtung und minimieren Sie den Energieverbrauch.
  • Grünes Engagement: Integrieren Sie Aktivitäten zum Thema Umweltbewusstsein, um aufzuklären und zu inspirieren.
Technologische Integration: Einbindung interaktiver Elemente für ein unvergessliches Erlebnis

Technologie ist der Pinsel, der der Leinwand Ihres Standes dynamische Striche verleiht. Interaktive Bildschirme, Virtual-Reality-Erlebnisse oder Augmented-Reality-Displays können die Teilnehmer in die Welt Ihrer Marke eintauchen lassen und so bleibende Erinnerungen schaffen.

Ideen zur technischen Integration:

  • Interaktive Demos: Lassen Sie die Teilnehmer Ihre Produkte digital erkunden.
  • Virtuelle Touren: Bieten Sie virtuelle Rundgänge durch Ihre Anlagen oder Produktionsprozesse an.
  • Spannende Spiele: Entwerfen Sie Spiele, die gleichzeitig lehren und unterhalten.
Engagement Blueprint: Planung von Aktivitäten zur Gewinnung und Einbindung von Teilnehmern

Ihr Stand ist nicht nur ein Display – er ist eine Bühne für Engagement. Planen Sie Aktivitäten, die die Teilnehmer anlocken und sie dazu ermutigen, Zeit zu verbringen und Kontakte zu knüpfen. Ganz gleich, ob es sich um Workshops, Wettbewerbe oder Vorführungen handelt, der Schlüssel liegt darin, Mehrwert und Interaktion zu bieten.

Engagement-Strategien:

  • Live-Demos: Präsentieren Sie Ihre Produkte in Aktion und laden Sie die Teilnehmer zum Mitmachen ein.
  • Workshops: Veranstalten Sie Workshops zu Ihrer Branche und bieten Sie Einblicke und Lernmöglichkeiten.
  • Unterhaltung: Organisieren Sie Auftritte oder Unterhaltung, die zum Thema Ihrer Marke passen.
Erträge ernten: Erfolg jenseits der Kundenfrequenz messen

Erfolg auf einer Messe hängt nicht nur von Zahlen ab; es geht um Wirkung. Definieren Sie Key Performance Indicators (KPIs), die mit Ihren Zielen übereinstimmen. Messen Sie den Erfolg anhand von Engagement-Raten, Lead-Generierung, Interaktionen nach der Veranstaltung und Markensichtbarkeit.

Effektive Messstrategien:

  • Engagement-Daten: Verfolgen Sie die Interaktionen der Teilnehmer und die an Ihrem Stand verbrachte Zeit.
  • Lead-Konvertierung: Überwachen Sie, wie viele Leads sich in Geschäftsmöglichkeiten umsetzen.
  • Feedback-Analyse: Sammeln Sie Feedback, um zukünftige Designs und Strategien zu verbessern.

Ihr Stand spiegelt Ihre Marke, Werte und Ambitionen wider. Es ist eine Gelegenheit, sinnvolle Verbindungen und bleibende Eindrücke zu schaffen. Trauen Sie sich also, zu träumen, zusammenzuarbeiten, innovativ zu sein und Ihren Stand auf jeder Messe, die Sie besuchen, zum Leuchtturm der Inspiration zu machen.

Abschluss

Entwerfen eines bemerkenswerten oder des Bestes Messestanddesign in Frankfurt ist eine Kunst, die Kreativität, Funktionalität und Zweck vereint. Die bemerkenswerten Designs, die wir untersucht haben, sind ein Beweis für die Kraft des Designs, unvergessliche Erlebnisse zu schaffen. Gehen Sie also groß raus, gehen Sie mutig und machen Sie sich mit der SOL GmbH einen Namen in der Welt der Ausstellungen und Messen in Frankfurt.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Messebauunternehmen

Über uns

Die SOL GmbH ist ein Großformat Messestandgestaltung und Bauagentur. Wir sind Experten in Maßgeschneiderte Ausstellungsstände, tragbare Displays für Werbeaktionen und Aktivierungen sowie modulare Ausstellungsstände für Kongresse und Konferenzen. Vom Bau komplexer Messestände bis hin zur individuellen Gestaltung kleiner Ausstellungsbausätze können wir Sie überall in Europa bedienen.

Kontaktiere uns

SOL GmbH
Mobil: +49 152 36967869

Adresse:
Hanauer Landstraße 291B, Frankfurt am Main 60314, Germany.

SOL GmbH 2023. Alle Rechte vorbehalten

Kontakt Formular
EIN ANGEBOT BEKOMMEN
Schieberegler schließen
de_DEDE